Stille mit Stil / by Markus Spitzbart

Das Weinland zwischen Retz und Röschitz vereinigt beides: rassiges Pfefferl mit lebendiger Frucht in den Grünen Veltlinern, die nicht typischer sein könnten. Und die selige Ruhe, die sich mit Weindörfern und Retz im Zentrum wellenartig ausbreitet. Das wirkt so verdächtig idyllisch, dass man sich fragt: Ist das alles echt? Kann man in dieser Fototapete Urlaub machen? Man kann.
— Werner Ringhofer
Genuss und Erlebnis in Regionen mit lebendiger Kultur und faszinierenden Naturlandschaften gilt heute als touristische Erfolgsformel. Dort, wo Wein angebaut wird, ist all dies in reichem Mass vorhanden. Dieses Angebot jedoch nutzbar, buchbar und erlebbar zu machen, bedarf es den gemeinsamen Anstrengungen einzelner Betriebe, Gemeinden, Interessensgemeinschaften und Marketingorganisationen. Die Kunst und die Verpflichtung bestehen darin, das vorhandene sensibel mit einer Infrastruktur und Dienstleistungskultur zu verbinden und zugleich der jungen Generation Perspektiven für eine sinnvolle Zukunft im Familienbetrieb und in der heimischen Region aufzuzeigen!
— Markus Spitzbart

lesen Sie mehr ...
Bericht zum downloaden:
Vinaria Nr. 05 / 2016