Markus Spitzbart

  • 28.07.1974

  • Geschäftsführer, Mastermind

  • Impulsgeber, Konzeptionist, Architektur- & Designstratege

  • Initiator und Koordinator von Spitzbart + partners

  • Vortragender bei verschiedenen Symposien zum Thema:
    Weinarchitektur, Gastronomie und Tourismus

Ing. Markus Spitzbart, MBA

 

Gut ausgebaut

Strategische Geschäftsentwicklung

Das Interesse, Zusammenhänge aufzuspüren, und die Fähigkeit zum strategischen Denken und vernetzten Handeln ziehen sich wie ein roter Faden durch mein Leben. Mit klaren Vorstellungen entwickelte ich den Familienbetrieb zum länderübergreifend aufgestellten, auf Weinwirtschaft, Gastronomie und Einzelhandel ausgerichteten Unternehmen, eingebettet in die Struktur eines Expertennetzwerks. Als Initiator und Koordinator von Spitzbart + partners verstehe ich mich als Spezialist und Partner für professionelle, ganzheitliche Lösungen rund um Architektur und Einrichtung. Als Mensch bin ich Ehemann meiner Frau Petra, einer Modemarketing-Expertin und leidenschaftlichen Köchin, mit der ich die Vorliebe für gute Weine teile. Gemeinsam sind wir Eltern einer 16-jährigen Tochter.

Spitzbart + partners

 

Netzwerkstruktur

Rund um die Kernkompetenzen Konzept, Architektur und Einrichtung haben wir alle relevanten Disziplinen angedockt, die in der globalisierten, von Individualität und Sharing-Economy geprägten mobilen Gesellschaft erforderlich sind, damit ein Produkt wahrgenommen und gekauft wird. Die multidisziplinäre Ausrichtung führt zu einer extrem hohen Synergie, Dynamik und Energie, die uns befähigt, ganz unterschiedliche Projekte in jeglicher Größenordnung zu erfassen und zu bearbeiten. Unsere strategisch-kooperative Arbeitsweise basiert auf über 40 Jahren Erfahrung und der Achtung vor Tradition und Werten.

Ing. Markus Spitzbart, MBA

 

Weiter Horizont

Ein vertriebsorientiertes Studium verschafft mir den wissenschaftlichen Zugang für unser komplexes Aufgabengebiet. Auf meiner Visitenkarte steht strategischer Planer, Konzeptionist und Projektkoordinator. Hinter all diesen Begriffen und deren individueller Interpretation steckt ein offener und bewegter Kosmos aus Erfahrung, Denken, Fühlen und gemeinsamem Wirken, der weit über Architektur und die rationale Betrachtung einzelner Projekte hinausgeht. Der Erfolg, den ich für unsere Kunden anstrebe, beruht zunächst auf der interdisziplinären Sicht aller zusammenwirkenden Komponenten. Dazu eine kleine Prise kosmopolitischer Sicht der Dinge, abgeschmeckt mit dem Drang nach Neuem, und sehr viel Respekt vor dem Kunden als Mensch und seinem Willen zu positiver Veränderung.

Markus Spitzbart mit Team

 

Vision und Hingabe

Das Wort Enthusiasmus beschreibt wohl am treffendsten, wofür ich stehe: der emotionale und persönliche Einsatz für die Menschen und ihr individuelles Projekt. Mein Ziel ist, die bestmögliche Lösung zu erreichen und mich dauerhaft mit Kunden zu verbinden, um sie in ihrer Entwicklung zu begleiten. Im Idealfall Projekte mit Strahlkraft über den Betrieb hinaus zu schaffen und dadurch die Attraktivität sowie die Bekanntheit der Region zu steigern. Diese Hingabe verlangt höchstmöglichen Einsatz und die unerschütterliche Überzeugung, das Richtige zu tun. Denn nur wer ein Ziel hat, hat auch die Kraft, sich gegen Schwierigkeiten und erhobene Einwände durchzusetzen.

Markus und Petra Spitzbart

 

Relevanz und Antrieb

Was mich auch nach über 20 Jahren fesselt, ist die Arbeit mit immer wieder neuen spannenden Persönlichkeiten. Was mich befriedigt, ist Relevanz in Form von Lösungen, welche die Menschen und ihre Betriebe entscheidend weiterbringen. Was mich antreibt, sind eine unersättliche Neugier und die unstillbare Lust, die Grenzen immer weiter zu stecken.